Italien Ski Hotel Guide - Skiunterkünfte

Home >>  Italien

Italien

Italien grenzt im Norden an die Schweiz und an Österreich, im Osten an Slowenien und das Adriatische Meer, im Süden an das Ionische Meer sowie das Mittelmeer, im Westen an das Tyrrhenische Meer, das Ligurische Meer und das Mittelmeer sowie im Nordwesten an Frankreich.

 

Hauptstadt ist Rom.

Die Küstenregion Süditaliens mit den vorgelagerten Inseln Sardinien und Sizilien ist von mediterranem Klima mit milden Wintern und heißen Sommern geprägt. Die Alpen- und Apenninenregion wird vom typischen rauen Gebirgsklima mit nicht zu heißen Sommern und oft schneereichen Wintern beherrscht.

 

In Italien gilt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Sommerzeit (MEZ+1 Stunde) von Ende März bis Ende Oktober.

In Italien gilt seit 2002 der Euro. Bargeld erhalten Sie problemlos und schnell an den Geldautomaten. Für das Einwechseln von Reiseschecks bieten die Banken die günstigsten Konditionen. An Kreditkarten sind MasterCard, Visa und American Express weit verbreitet.

 

Für Bürger aus EU-Ländern sowie der Schweiz, Slovenien, Kroatien, Malta und der Türkei genügt der Personalausweis. Ansonsten wird ein Reisepass sowie ein Visum benötigt.

Dokumente für Autos, Motorräder und Anhänger:
Führerschein, Zulassungsschein und eine internationale Versicherung (grüne Versicherungskarte) für Fahrzeuge und Anhänger.

 

 

Provinz:

  • Südtirol
  • Trentino
  • Aostatal
  • Piemont
  • Venetien
  • Lombardei
  • Friaul