Comelicotal Ski Hotel Guide - Skiunterkünfte

Home >>  Italien >>  Venetien >>  Comelicotal

Comelicotal

Im Comelicotal zählt man außer dem Abfahrtski (12 km Pisten, wovon 4.5 km mit programmierter Beschneiung) und dem Langlauf (6 Ringe von 46 km, wovon 1.5 km Pisten mit programmierter Beschneiung), den man auf den ruhigen und sonnigen Pisten von Padola und Santo Stefano treiben kann, viele andere Tätigkeiten für einen Urlaub im Zeichen der Unterhaltung.



In der Ortschaft Valgrande kann man mit der Führung eines Skilehrers die Ausflüge mit den Hundeschlitten (sleddog) oder die Abfahrten mit dem Schlitten auf dem Weg von der Lunellihütte bis nach Valgrande probieren.In Comelico ist es auch möglich, Skitouren mit Begleitern des CAI Val Comelico zu unternehmen oder sich Klettertouren auf vereisten Wasserfällen zu widmen.

Allein das Visdendetal, ein sorgfältig von Comelico bewahrter Reichtum, ist eines langen Aufenthalts wert. Auf diesen Talebenen empfindet man nämlich unvergeßliche Erregungen, wenn man die Skitouren, den Alpinski, den Motorschlitten oder die klassiche Tour der Almen mit den "ciaspole" bzw. den Schneereifen probiert.



Um unterhaltsame Momente in Gesellschaft zu verbringen, ist abends in Valgrande der beleuchtete Eislaufplatz geöffnet.


Liftanlagen

k.d.

Schlepplifte

Sesselbahnen

Gondelbahnen

k.d.

k.d.

k.d.

Skiroute (km)

12

Blau

Rot

Schwarz

3

8

1

Der höchsten Punkt (m)

2000

 

 


Orte


 

Schneebericht